Publikationen

2018

Corsten, S., Berger-Tunkel, M., Lutz-Kopp, M. Ziehr, S. & Lauer, N. (2018). Selbsthilfegruppenarbeit bei Aphasie -Anleitung zur Selbstorganisation. Sprachtherapie aktuell: Forschung – Wissen – Transfer, e2018-04. https://doi.org/10.14620/stadbs181204 Download

Rau, F., Stobrawe, L. Bitter, K. Grötzbach, H. Coopmans, J., Koch, X. & Lauer, N. (2018). Bilder sprechen lassen – Bewerten Erwachsene mit und ohne Aphasie die Items von Talking Mats als repräsentativ? Poster, Jahrestagung der Gesellschaft für Aphasieforschung und ‑behandlung (GAB), München, Tagungsband, 74-76. Download

Lauer, N. & Corsten, S. (2018). Quality of life in leaders and members of peer-led aphasia support groups – preliminary results of a systematic approach. Aphasiology, 32, 119–121. https://doi.org/10.1080/02687038.2018.1485839 Poster-Download

Diesburg, D., Tenhagen, A., Fimm, B., Heim, S. & Lauer, N. (2018). Normwerterhebung und Überprüfung der Testgütekriterien des Screenings für Auditive Verarbeitungsstörungen nach Lauer bei 7-jährigen Kindern. Poster, Jahrestagung des Deutschen Bundesverbands für Logopädie (dbl), Bielefeld, Tagungsband, 72. Download

Lauer, N. (2018). Unterstützung der Kommunikation durch Talking Mats App. not, 3, 76-77.

Kempf, S., Berger-Tunkel, M., Corsten, S., Lutz-Kopp, M. & Lauer, N. (2018). Selbsthilfe bei Aphasie: Chancen und Herausforderungen durch separate Betroffenen- und Angehörigengruppen. Poster, Jahrestagung des Deutschen Bundesverbands für Logopädie (dbl), Bielefeld, Tagungsband, 44. Download

Rosendahl, C., Kempf, S. & Lauer, N. (2018). „In guten wie in schlechten Zeiten“ – Wie Angehörige sprachliche und körperliche Beeinträchtigungen des Partners nach einem Schlaganfall erleben. Poster, Jahrestagung des Deutschen Bundesverbands für Logopädie (dbl), Bielefeld, Tagungsband, 61.

Lauer, N. (2018). Talking Mats App – jetzt in deutscher Sprache. Forum Logopädie, 32(2), 19-21.

2017

Corsten, S., Kempf, S., Lutz-Kopp, M., Berger-Tunkel, M. & Lauer, N. (2017). Eigenverantwortliche Selbsthilfegruppenarbeit bei Aphasie – erste Erfahrungen. Poster, Jahrestagung der Gesellschaft für Aphasieforschung und -behandlung (GAB), Berlin, Tagungsband, 70-71.

Lauer, N. (2017). Auditive Verarbeitungsstörungen. In: Siegmüller, J. Bartels, H. (Hrsg.) Leitfaden Sprache-Sprechen-Stimme-Schlucken (5. Auflage, 171-182). München: Elsevier.

Kempf, S., Bieber, C., Corsten, S., Lutz-Kopp, M. , Heim, S. & Lauer, N. (2017). Mitbetroffen von Aphasie: Die subjektiv empfundene Lebensqualität der Angehörigen von Menschen mit Aphasie. Poster, Jahrestagung des Deutschen Bundesverbands für Logopädie, Mainz, Tagungsband, 49. Download

2016

Corsten, S. & Lauer, N. (2016). Supporting peer-led aphasia support groups with a specific training program: a first proof of concept. Poster, International Aphasia Rehabilitation Conference, London.

Schuberth, R., Lauer, N. & Grötzbach, H. (2016). An der Schnittstelle von stationär und ambulant – Wie Menschen mit Aphasie den Übergang zwischen klinischer Rehabilitation und ambulanter Logopädie erleben. Forum Logopädie, 30(6), 22-27.

Bieber, C., Kempf, S., Lauer, N., Lutz-Kopp, M. & Corsten, S. (2016). Kommunikation in Aphasie-Selbsthilfegruppen aus Sicht einer betroffenen Teilnehmerin. Osnabrück: Jahrestagung der Gesellschaft für Aphasieforschung und -behandlung (GAB), Poster, Tagungsband, 53-55.

Kempf, S., Bieber, C., Corsten, S., Lutz-Kopp, M., Heim, S. & Lauer, N. (2016). Mitbetroffen von Aphasie: Die subjektiv empfundene Lebensqualität der Angehörigen von Menschen mit Aphasie. Osnabrück: Jahrestagung der Gesellschaft für Aphasieforschung und -behandlung (GAB), Poster, Tagungsband, 62-63.

Voigt-Radloff, S., Ayerle, G., Braun, C. Höhl, W., Lauer, N. Lautenschläger, S., Marotzki, U., Mattern, E. & Müller, C. (2016). Leitfaden zum Aufbau Praxisbasierter Forschungsnetzwerke (PBFN) in den Gesundheitsfachberufen. Cochrane Deutschland, www.cochrane.de/de/pbfn-leitfaden. Download

Voigt-Radloff, S., Stemmer, R., Korporal, J., Horbach, A., Ayerle, G.M., Schäfers, R., Greening, M., Binnig, M., Mattern, E., Heldmann, P., Wasner, M., Braun, C., Lohkamp, M., Marotzki, U., Kraus, E., Oltman, R., Müller, C., Corsten, S., Lauer, N., Schade, V. & Kempf, S. (2016) Forschung zu komplexen Interventionen in der Pflege- und Hebammenwissenschaft und in den Wissenschaften der Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie. Version 2.0, März 2016. Download

2015

Hofmann, J. Lauer, N. & Grewe, T. (2015). „LogoApp ‚Galgenmännchen‘ – Konzept zur Entwicklung einer sprachtherapeutisch fundierten App für Menschen mit Aphasie“. Poster, Jahrestagung der Gesellschaft für Aphasieforschung und -behandlung (GAB), Innsbruck, Tagungsband, 75-77. Download

Cholewa, J., Corsten, S., Daniel, S., Grewe, T., Günther, T., Lauer, N., Mantey, S. & Nobis-Bosch, R. (2015). Überprüfung von EBP-Kompetenzen bei Studierenden. Forum Logopädie, 29(6), 20-27.

Geißler, M. & Lauer, N. (2015). Sprechapraxie – Ein Ratgeber für Betroffene und Angehörige. 3. Auflage. Idstein: Schulz-Kirchner.

2014

Kempf, S., Lauer, N., Corsten, S. & Voigt-Radloff, S. (2014). Potentialanalyse zu logopädischem Kommunikationstraining bei Aphasie nach Schlaganfall. Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen.

Lauer, N. (2014). Zentral-auditive Verarbeitungsstörungen. In: Siegmüller, J. Bartels, H. (Hrsg.) Leitfaden Sprache-Sprechen-Stimme-Schlucken (4. Auflage, 159-168). München: Elsevier.

Corsten, S., Lauer, N. & Schimpf, E. (2014). Verbesserung sozialer Teilhabe von Menschen mit Aphasie: Chancen von Gruppenarbeit. Forum Logopädie, 28(6): 28-34.

Lauer, N. (2014). Auditive Verarbeitungsstörungen im Kindesalter. 4., vollständig überarbeitete Auflage. Stuttgart: Thieme.

Borgelt, T., Hammer, S. & Lauer, N. (2014). Ressourcen bei der Implementierung evidenzbasierter Praxis in den logopädischen Berufsalltag – Eine qualitative Studie. Berlin: dbl-Jahrestagung, Tagungsband, 26. Download

Lauer, N. (2014). Gestern Arbeit – heute Beruf – morgen Profession? Forum Logopädie, 28(3), 6-8.

Lauer, N. (2014). Zusatzmodul: Sprachtherapeutische Anamnese bei Laryngektomie (LE). In: Korntheuer, P., Gumpert, M. & Vogt, S. (Hrsg.). Anamnese in der Sprachtherapie. München: Ernst Reinhardt.

Lauer, N. (2014). Evidenzbasierte Betrachtung auditiver Verarbeitungsstörungen. Ein Überblick über AVS und die aktuelle Evidenzlage. Forum Logopädie, 28(1), 6-14.

2013

Lauer, N., Grötzbach, H. & Abel, S. (2013). ICF-basierte Therapieziele erstellen: Beispiele für die Aphasie. Würzburg: Bundesverband für die Rehabilitation der Aphasiker e.V. www.aphasiker.de

Voigt-Radloff, S., Stemmer, R., Behrens, J., Horbach, A., Ayerle, G. M., Schäfers, R., Binnig, M., Mat-tern, E., Heldmann, P., Wasner, M., Braun, C., Marotzki, U., Kraus, E., George, S., Müller, C., Corsten, S., Lauer, N., Schade, V. & Kempf, S (2013). Forschung zu komplexen Interventionen in der Pflege- und Hebammenwissenschaft und in den Wissenschaften der Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie. 1. Auflage. DOI 10.6094/UNIFR/2013/1 . Download

Junk, D., Weinreich, E., Lauer, N. (2013). Die Einsetzbarkeit der artikulatorischen Diadochokinese als Diagnostikinstrument für Dysarthrien – Eine Vergleichsstudie zur Erfassung diadochokinetischer Daten unter Anwendung des Software-Moduls „MSDA“. Erfurt: dbl-Jahrestagung, Tagungsband, 9. Download

Grötzbach, H., Lauer, N. (2013). ICF-basierte Therapieziele erstellen: Beispiele für den Bereich Aphasie. Erfurt: dbl-Jahrestagung, Tagungsband, 9. Download

Lauer, N. (2013). Mundmotorische Aufgaben in der Behandlung neurogener Sprechstörungen. Forum Logopädie, 2, 6-11.

2012

Lauer, N. (2012). Zentral-auditive Verarbeitungsstörung. In: Niebuhr-Siebert, S., Wiecha, U. (Hrsg.) Kindliche Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen (1. Auflage). Gezielte Elternberatung. München: Elsevier.

2011

Lauer, N. (2011). Die internationale Situation der Aphasie-Selbsthilfe. Aphasie und verwandte Gebiete, 2, 25-35.

Lauer, N. (2011). Die Teilhabe des Betroffenen an der Aphasierehabilitation am Beispiel der Aphasie-Therapiechronik. Aphasie und verwandte Gebiete, 2, 5-24.

Bieber, C., Spelsberg, S., Lauer, N. (2011). Reduzierung intersilbischer Pausen mittels vereinfachten Zeitlupensprechens unter Einbeziehung von Praat als Feedback-Instrument bei mittelschwerer, chronischer Sprechapraxie. Konstanz: 11. Jahrestagung der Gesellschaft für Aphasieforschung und -behandlung, Tagungsband, 43-45 bzw. Neurologie & Rehabilitation, 17, 5/6, 288-289. Download

Lauer, N. (2011). Publizieren und Präsentieren – Wegbereiterin Luise Springer. In: Schrey-Dern, L., Rausch, M. (Hrsg.). Logopädie als Diskurs. Dankschrift für Luise Springer. Herausgegeben anlässlich der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie e.V. (dbl) am 24. Juni 2011.

Lauer, N. (2011). Alltagsorientierter Umgang mit Zahlen. Eine Übungssammlung für Menschen mit neurologisch bedingten Problemen bei Zahlenverarbeitung und Rechnen. Köln: ProLog.

Lauer, N. (2011). Zentral-auditive Verarbeitungsstörungen. In: Siegmüller, J. Bartels, H. (Hrsg.) Leitfaden Sprache-Sprechen-Stimme-Schlucken (3. Auflage). München: Elsevier.

Lauer, N. (2011). Die Kooperation von Betroffenen und Therapeuten in der Aphasie-Selbsthilfe. In: Rausch- M. & Sandrieser, P. (Hrsg.). Faszination Sprache. Dankschrift für Professor Walter Huber. Herausgegeben anlässlich der Abschiedsvorlesung von Prof. Dr. Walter Huber am 14.01.2011.

2010

Lauer, N. (2010). Projektstudie zur Implementierung einer Patientendokumentation für Schlaganfallpatienten mit Aphasie. Poster auf der Tagung der Gesellschaft für Aphasieforschung und -behandlung (GAB) in Münster. Download

Lauer, N. (2010). Therapieansätze zur Behandlung der erworbenen Sprechapraxie. mitSPRACHE, 4, 5-20.

Lauer, N., Birner-Janusch, B. (2010). Sprechapraxie im Kindes- und Erwachsenenalter (2. Auflage). Stuttgart: Thieme.

Lauer, N. (2010). Aphasie-Selbsthilfe. Konzepte, Strukturen und Empirie. Idstein: Schulz-Kirchner.

2009

Lauer, N. (2009). Zentral-auditive Verarbeitungsstörungen. In: Siegmüller, J. Bartels, H. (Hrsg.) Leitfaden Sprache-Sprechen-Stimme-Schlucken (2. Auflage). München: Elsevier.

2008

Lauer, N. (2008). Die logopädische Therapie zentral-auditiver Verarbeitungsstörungen bei Kindern. mitSPRACHE 2/08: 5-19.

Lauer, N. (2008). Therapiekonzepte zur Behandlung der erworbenen Sprechapraxie. logoTHEMA, März 2008: 2-8.

2007

Lauer, N., Birner-Janusch, B. (2007). Sprechapraxie im Kindes- und Erwachsenenalter. Stuttgart: Thieme.

2006

Lauer, N. (2006). Direkte Kooperation von Aphasietherapeuten und Selbsthilfe am Beispiel des Round-Tables zur Verbesserung der Aphasikerversorgung. Aphasie und verwandte Gebiete, 3, 54-59.

Lauer, N. (2006). Zentral-auditive Verarbeitungsstörungen. In: Siegmüller, J. Bartels, H. (Hrsg.) Leitfaden Sprache-Sprechen-Stimme-Schlucken. München: Elsevier.

Lauer, N. (2006). Zentral-auditive Verarbeitungsstörungen im Kindesalter. Stuttgart: Thieme, 3. Auflage.

2005

Lauer, N. (2005). E-Learning für LogopädInnen – Zukunftsvision oder Realität? Forum Logopädie, 2: 28-32.

2001

Lauer, N. (2001). Zentral-auditive Verarbeitungsstörungen im Kindesalter (2. Auflage). Stuttgart: Thieme.

Lauer, N. (2001). Diagnostik und Behandlung zentral-auditiver Verarbeitungsstörungen in der Logopädie. praxis ergotherapie 4, 14, 221-228.

Danz, U., Lauer, N. (2001). Eine Möglichkeit zur modellorientierten Behandlung der Tiefendyslexie – ein Fallbeispiel. Forum Logopädie, 1, 15, 7-13.

2000

Lauer, N. (2000). Therapiemethoden zur Behandlung zentral-auditiver Verarbeitungsstörungen. Forum Logopädie 6, 14, 7-12.

1999

Lauer, N. (1999) Ein neues Modell  zur zentral-auditiven Verarbeitung. Forum Logopädie, 3, 1-3.

1998

Lauer, N. (1998). Zentral-auditive Verarbeitungsstörungen im Kindesalter (1. Auflage). Stuttgart: Thieme.

1997

Danz, U., Lauer, N. (1997) Systematischer Einsatz von Hilfen in der Aphasietherapie. Forum Logopädie, 5, 97: 9-13.

1996

Lauer, N. (1996). Gezielte logopädische Diagnostik und Therapie bei Kindern mit zentral-auditiven Wahrnehmungsstörungen. Sprache-Stimme-Gehör, 4, 209-214.

Lauer, N. (1996). Logopädische Therapie bei Kindern mit zentral-auditiven Wahrnehmungsstörungen. Forum Logopädie, 3, 13-17.